Offene Morgenkurse

Öffentliche Seminarkurse - Sommersemester 2019

Nach den guten Erfahrungen, die wir in den vergangenen Jahren gemacht haben, möchten wir auch im Sommersemester 2019 wieder eine Reihe unserer Seminarkurse für Freunde und Förderer des Priesterseminars Hamburg öffnen. Auf diese Weise möchten wir Ihnen Gelegenheit bieten, für einige Tage am Seminarleben teilzunehmen. Für die vielen anregenden Begegnungen, die auf diese Weise bereits möglich geworden sind, sind wir sehr dankbar.

Im Sommersemester 2019 stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Seminarkurse offen. Bitte haben Sie Verständnis, dass pro Kurs nur eine begrenzte Teilnehmerzahl dazukommen kann – deshalb melden Sie sich möglichst bald an!

Modul „Altar“ – Ort der Wandlung

KW 15

10.04., 14:30 - 16:30 Uhr
11.04., 9:00 - 10:30 und 14:30 - 16:30 Uhr
12.04., 9:00 - 10:30 Uhr

Kirsten Rennert
Der aufgerichtete Stein – Kulturgeschichte des Altars

Im Mittelpunkt des Kurses steht der Altar als zentraler Ort priesterlichen Handelns. Folgende Fragen werden uns u.a. beschäftigen: Welche Elemente ermöglichen das Zusammengehen von irdisch-menschlichem Opfer und himmlisch-göttlicher Präsenz? Wie werden die Stationen in der Kulturentwicklung erlebbar: Vom GeDenkort zum Tisch des heiligen Mahles, von der Grabes- und Trauerstätte zum Ort des Kraftschöpfens für das weitere Leben? Was hat sich dabei durch den Weg des Logos verändert und wie bestimmt unser Handeln auch sein zukünftiges Wirken? Lernen wir den Altar auch in uns durch unser Denken und Handeln zu errichten - als äußerlich und innerlich Vollziehende, als für den Kultus Mit-Verantwortliche?


KW 18

29.04., 9:15 – 10:30 und 14:30 – 16:30 Uhr
30.04., 9:00 – 10:30 Uhr

Siobhán Porter
Der heilige Ort – Altar als Mysterienstätte

Altars are gateways to the spiritual world. From Cain and Abel to the present day, we will explore humankind's desire to retain contact with the divine through the building of altars. Ultimately we are all altars, your heart is God's altar.

Kurssprache: Englisch


Modul „Amt“ – Führungsfragen

KW 19

08.05., 14:30 – 16:30 Uhr
09.05., 9:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
Uhr
10.05., 9:00 – 10:30
Uhr

Ulrich Meier
Rolle, Status, Pflicht – Dimensionen des Priesteramts

Innerhalb des Sozialgefüges einer Gemeinde und ihres Umkreises entstehen unweigerlich Erwartungen und Vorstellungen darüber, wie die Worte und Taten der Priester in ihrem Amt zu verstehen seien. Der Kurs möchte Anregungen geben, sich dem Fremdbild und Selbstbild des Priesteramts in angemessener Klarheit, Besonnenheit und Überschau bewusst zu stellen.