Seminarkurse - Sommersemester 2021

 

Modul „Altar“ – Ort der Wandlung

Bastiaan Baan
Kulturgeschichte des Altars anhand des Genter Altars

Der Altar hat seinen Ursprung und seine Bestimmung nicht in der physischen, sondern in der geistigen Welt. Das Leitbild ist imaginiert in dem sogenannten Genter Altar von den Brüdern van Eijck (15. Jahrhundert). In diesem Kurs versuchen wir, die Kulturgeschichte des Altars anhand vom Urbild und Zukunftsbild zu erkennen.

Siobhán Porter
Der heilige Ort – Altar als Mysterienstätte

Altars are gateways to the spiritual world. From Cain and Abel to the present day, we will explore humankind's desire to retain contact with the divine through the building of altars. Kurssprache: Englisch

 

Modul „Amt“ – Führungsfragen

Ulrich Meier
Rolle, Status, Pflicht – Dimensionen des Priesteramts

Innerhalb des Sozialgefüges einer Gemeinde und ihres Umkreises entstehen unweigerlich Erwartungen und Vorstellungen darüber, wie die Worte und Taten der Priester in ihrem Amt zu verstehen seien. Der Kurs möchte Anregungen geben, sich dem Fremdbild und Selbstbild des Priesteramts in angemessener Klarheit, Besonnenheit und Überschau bewusst zu stellen.

Erich Colsman
Gemeindeführung – Wie lebe ich Verantwortung?

Die Führung des Lebens durch die geistige Welt ereignet sich durch unser konkretes irdisches Handeln. Damit die reale Welt sich geführt aus unseren Idealen ereignen kann, bedarf es bewusster Führung des Handelns. Was kann uns auf dem Weg zwischen hierarchischer Führung und Gemeinschaftsbildung leiten? Wie kann das Leben einer Gemeinde auch rund um den Kultus zu einem Lebensraum für Geistesgegenwart werden?

 

Modul „Gemeinde“ – Engel der Gemeinde

Cristobál Ortín
Goetheanismus im Dienste der Gemeindebildung

Wie kann die denkende Anschauung von der geschaffenen, sinnerfüllten Erscheinung zum schaffenden, wesenswirkenden Inhalt führen – in der Naturbetrachtung, im Kunstschaffen, in der Arbeit an der Sozialen Plastik?

Christiane Hagemann und Christian Scheffler
Anthroposophische Hierarchienlehre

Mit den Namen der dritten Hierarchie „Engel, Erzengel, Archai“ können wir meist etwas verbinden, wie z.B. Schutzengel, Volksgeist, Zeitgeist. Wie ist es mit „Dynameis, Kyriotetes, Exusiai“ und „Cherubim, Seraphim, Throne?“ Unser Leben verdanken wir ihrer Wirksamkeit, aber wie äußert sich die? Im Kurs versuchen wir eine Annäherung an ihr Wirken.

 

 

Modul Modul „Altar“ – Ort der Wandlung

Kalenderwoche Dozent Thema Datum Uhrzeit
15. KW 2021 Bastiaan Baan Kulturgeschichte des Altars anhand des Genter Altars 14.04. 14:30 – 16:30 Uhr
15.04. 09:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30 Uhr
16.04. 09:00 – 10:30 Uhr
18. KW 2021 Siobhán Porter Der heilige Ort – Altar als Mysterienstätte 03.05. 09:15 – 10:30 und 14:30 – 16:30 Uhr
04.05. 09:00 – 10:30 Uhr und 14:30 – 16:30 Uhr

Modul „Amt“ – Führungsfragen

Kalenderwoche Dozent Thema Datum Uhrzeit
KW 19 2021 Ulrich Meier Rolle, Status, Pflicht – Dimensionen des Priesteramts 12.05. 14:30 – 16:30
13.05. 09:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
14.05. 09:00 – 10:30
KW 22 2021 Erich Colsman Gemeindeführung – Wie lebe ich Verantwortung? 31.05. 09:15 – 10:30 und 14:30 – 16:30
01.06. 09:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
02.06. 09:00 – 10:30 Uhr

Modul „Gemeinde“ – Engel der Gemeinde

Kalenderwoche Dozent Thema Datum Uhrzeit
KW 23 2021 Cristobál Ortín Goetheanismus im Dienste der Gemeindebildung 07.06. 14:30 – 16:30 Uhr
08.06. 09:00 – 10:30 Uhr
09.06. 09:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
10.06. 09:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
11.06. 09:00 – 10:30 Uhr
KW 24 2021 Christiane Hagemann und Christian Scheffler Anthroposophische Hierarchienlehre 14.06. 09:15 – 10:30 und 14:30 – 16:30
15.06. 09:00 – 10:30 Uhr
16.06. 9:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
17.06. 9:00 – 10:30 und 14:30 – 16:30
18.06. 09:00 – 10:30 Uhr